Aufgebraucht 1/2017


Auf dem Blog war es seit einiger Zeit ein wenig ruhiger. Das hat hat zum einem den Grund, dass mein kleiner Engel zwischenzeitlich auf die Welt kam und zum anderen, weil sich im Moment alles zu Instagram zu verschieben scheint. Ich bin dort viel öfter online, da man dort unterwegs einfach besseren und schnelleren Zugriff hat. Ganz aufgeben wollte ich den Blog hier trotzdem nicht. Ich werde in Zukunft längere Posts, welche den Rahmen von Instagram sprengen würden, dann hier veröffentlichen.

Im neuen Jahr habe ich mir vorgenommen minimalistischer zu leben, deswegen habe ich jetzt schon einige Dinge aussortiert oder Dinge, in denen nur noch wenig Produkt waren, aufgebraucht.


P2 Perfect Brow dill and define (slim liner) Farbe 010 nude blonde : Eine Katastrophe!!! Ich konnte ihn gerade mal einmal verwenden und selbst da hat man kaum etwas gesehen. beim zweiten mal konnte ich einen kleinen Strich ziehen und dann kam schon keine Farbe mehr. Auch nachdem ich ihn auf den Kopf gelagert habe, kam nichts mehr. Nie wieder.

Nivea Perfect Cover (Precision Concealer) Farbe 01 light: Ich habe ihn mir nochmal geholt, nachdem Nivea bekannt gegeben hat, sich aus der dekorativen Kosmetik zurückzuziehen. War immer zufrieden damit und bin auch traurig ihn gehen zu lassen.

Catrice Re-touch Light Reflecting Concealer Farbe 010 Ivory: War auch mit ihm zufrieden, ging schnell aufzutragen und hielt. War aber im Winter teilweise zu dunkel ( wie fast alle Drogerie Concealer). Hätte ihn mir aber wohl nicht wieder geholt, da ich besseres gefunden habe.

Trend it up Waterdrop Brow Liner Waterproof Farbe 020: Erst kürzlich geholt und nur einmal verwendet. Dachte das es ja nicht so schlimm ist, wenn man mal eine Nuance dunkler als die hellste holt, da diese im Laden wieder komplett vergriffen war. Fehler!!! Kann mir da gleich einen Edding nehmen so dunkel ist es. Also weg damit.


Catrice Ultimate Colour Farbe 240: Dieser Lippenstift macht mich sauer. Ich habe den Tester angeschaut, geswatched und war zufrieden. Habe mir dann einen Lippenstift aus der Mitte gekrallt, weil mein Mann gedrängelt hat. Ich habe den Lippenstift nicht einmal benutzt, weder auf der Hand, noch sonst irgendwo. Auf den Fotos seht ihr was mich erwartet hat, als ich zu Hause ankam. Wieso?? Das Geld ist aus dem Fenster herausgeschmissen, da der Lippenstift unbrauchbar ist. Wer weiß was sich dort an Bakterien von fremden Menschen drauf rumwimmelt. Aus solchen Grund kaufe ich auch keine Lipglosse mehr ohne Hygienesiegel - man kann ja nicht erkennen, was damit gemacht wurde. Ich verstehe die Firmen nicht. Was ist daran so schwer ein Hygienesiegel mit an die Produkte zu kleben?! Manche Firmen schaffen es doch!!! Genauso wie mit Liquid Lipsticks. Der kann noch so toll sein, ohne Siegel schreckt mich der Kauf einfach nur ab.


Lush Lip Service Lip Balm : Auch kaum verwendet, da mir die Textur einfach zu hart ist, um den Balm (=Stein) auftragen zu können.

P2 Concealer Palette aus der most wanted LE: Zu alt um  ihnnoch vernünftig aufzutragen. War damals OK, aber auch nicht sonderlich gut. Hat aber sehr gut abgedeckt, aber war sehr schmierig. Die Verpackung war auch nicht sonderlich schön. Jetzt bröckeln die Concealer durch das Alter.



Alverde Gesichtsöl Wildrose: Mein Gesicht kam leider nicht sonderlich mit dem Öl klar - was aber bestimmt daran liegt, dass ich keine trockene Haut habe. Habe es dann als Hand - und Fussöl umfunktioniert und das hat gut geklappt. Der Duft ist schön dezent. Was ein sehr großer Pluspunkt ist (genau wie die 2 noch folgenden Produkte) : Es ist in einer Glasflasche. 

Yves Rocher Sebo vegetal porenverfeinderndes Serum: Erstmal muss ich sagen, dass ich den Geruch davon liebe. Es hat meine Haut nicht verschlechtert, aber eben auch leider  nicht verbessert. Aus diesem Grund kein Neukauf.

Loreal Youth Code Serum: Auch hier liebe ich den Geruch. Aber hatte öfter das Gefühl das meine Haut damit überpflegt ist.



Loreal Tecni Art hairmix supreme smooth Cream: Mein heiliger Grahl. Ich habe diesen Leave-in Conditioner geliebt!!! Er hat auch gleichzeitig vor Hitze geschützt und der Geruch hat mich wohl fühlen lassen. Die Haare bleiben lange glatt und sahen gesund aus und waren auch nach dem nächsten Waschen noch griffig. Leider gibt es sie nicht mehr zu kaufen :( .

Dove Hitzeschutz : Es ist noch ein wenig drinn, aber ich habe einfach keine Lust mehr es aufzubrauchen. Es ist nicht so schlimm wie das Syoss, aber zufrieden bin ich auch nicht.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen